Mojos - Kleine Bedeutungsträger

Mojos by Zenjoy Zentangle Schmuck

Die Mojos

Zusammen mit meiner Freundin Tina habe ich in den letzten Wochen viel Zeit mit dem Zeichnen von Mustern auf kleinster Fläche verbracht. Seit längerem schon hatten wir nach passenden Möglichkeiten gesucht, um schöne Anhänger mit Zentangle® Mustern zu kreieren. Diesen Sommer sind wir nun endlich auf eine Art von Anhänger gestossen, die uns gefällt. Sie haben einen Durchmesser von ca. 20mm und kommen gut zur Geltung, wenn sie an einer kurzen Kugel-Kette getragen werden. 


Mojo bezeichnet eigentlich ein magisches Amulett, wird aber auch als Synonym für Glück oder Glücksbringer verwendet. Das Wort Mojo ist afrikanischen Ursprungs. Wir finden es passend für unsere Anhänger, weil die Muster, die wir darauf zeichnen, für uns eine tiefere Bedeutung haben. In meinem Fall ist es das Muster Abundies, bei Tina ist es Hamail, das sie hier näher beschreibt.  Welche Bedeutung die Abundies für mich haben, kann man in meinem Blog nachlesen.

 

Auf die Innenseite (also nicht sichtbar) meines ersten Mojos hatte ich mir spontan ein aktuelles Mantra geschrieben. Mantras sind gemeinhin bekannt als heilige Silben, Worte oder kurze Sätze, die eine mystische Bedeutung haben und durch das wiederholte Rezitieren oder Singen ihre Wirkung ausüben. In jeder Kultur und jeder Sprache gab es seit Alters her solche magischen Worte. Im heutigen Sprachgebrauch wird das Wort Mantra zunehmend auch für eine positive Affirmation oder Intention verwendet, also für einige Worte oder einen Satz, der unseren Fokus in eine gewünschte Richtung lenken soll. Als ich Tina davon erzählte, war sie von der Idee sehr angetan und wir beschlossen, alle Mojos mit einem Mantra zu kombinieren. Auf diese Weise werden die Anhänger zu kleinen Bedeutungsträgern, die uns an unsere Absichten erinnern.

 

Mojos by Zenjoy Zentangle Schmuck

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    vis (Sonntag, 22 November 2015 10:30)

    super schön eure anhänger! herzgruss vis