Tamisolo - eine Variante von Tami / a variation of Tami

Es fehlt mir immer wieder an flexiblen Mustern, die sich so locker in alle Richtungen"anbauen" lassen wie zum Beispiel "Printemps". Mit solch einem Muster kann ich mich frei bewegen auf dem Papier, ohne ein Gitter zu brauchen, ohne eine bestimmt Fläche zu benötigen, damit bin ich einfach sehr flexibel (und ich bin geeern flexibel :-) !!!) Mein Muster Tami ist eher ein Rahmenmuster, also keins, dass sich so ohne weiteres eignet, um irgendwo damit "anzubauen". Nun habe ich eine Variante von Tami entdeckt, die mir genau dieses frei bewegliche Anbauen ermöglicht und gleichzeitig sehr flüssig von der Hand geht.

 

I often miss flexible patterns hat can be easily „grown“ in a directions, such as Printemps. With this kind of pattern I can move freely on the paper without the need for a grid or a determined area, so I am very flexible (I love that!!! ;-)!!) My pattern „Tami“ is more of a frame pattern, none that is easily grown in any direction. Now I have discovered a variation of Tami, that allows me exactly this kind of „growing“ oft he pattern and at the same time it flows out of hand very liquidly.

 

Anders als bei Tami, starte ich hier die Spirale von aussen her zur Mitte hin. Innen angekommen, ändere ich die Richtung und "spirale" mich wieder nach aussen. Dort angekommen füge ich nun den Spitz hinzu und schliesse die Form auf etwa gleicher Höhe ab, wie ich sie begonnen habe. An diese erste Form kann ich nun in alle Richtungen anbauen (siehe im Step out Schritt 3 &4). Ich kann alle Spiralen in die gleiche Richtung "schauen" lassen, oder ich wechsle die Richtungen, was eine wildere Dynamik erzeugt (siehe im Step out auf dem Tile links die schwarz gefüllten Tamisolos).

Unlike Tami , I start the spiral from the outside toward the center . Once inside , I change the direction and " spiral " me back to the outside . Once there, I now add the tip and close the shape down to about the same level as I began it . From this first form I can now grow it in all directions (check the steps 3+4 on the step out ) .I can let all the spirals look in the same direction or I change directions of the spirals , creating a wilder momentum (check the tile at the left side on the step out with the filled-out tamisolos ) .

Tamisolo, a variation of the pattern Tami by Hanny Nura www.zenjoy.ch
Tamisolo Stepout

Viel Freude damit! :-)

Have fun with it!

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    Vis (Donnerstag, 28 Januar 2016 18:07)

    wow....wie toll, das ist ein wunderbares muster, danke liebe hanny, du bist wirklich ne inspiration

  • #2

    Rahel (Freitag, 29 Januar 2016 09:27)

    Herzlichen Dank - das propiere ich gerne aus :-)

  • #3

    Hanny (Freitag, 29 Januar 2016 10:03)

    Danke euch Vis und Rahel, es freut mich, wenns gefällt

  • #4

    Vicki (Mittwoch, 24 Februar 2016 18:51)

    Thank you for this lovely flowing tangle. It's a great filler, too!

  • #5

    Bee (Mittwoch, 24 Februar 2016 18:55)

    Das ist toll, danke dafür!

  • #6

    Nel Wisse (Mittwoch, 24 Februar 2016 20:18)

    Ganz nicht schwer, aber sehr schön ! Auch ich soll Tamisolo ausprobieren. Vielen Dank !

  • #7

    Holly {ha! designs} (Mittwoch, 24 Februar 2016 20:48)

    Another gorgeous pattern, Hanny! I'm looking forward to using it!

  • #8

    Karen Aicken (Mittwoch, 24 Februar 2016)

    What a lovely tangle - thank you so much!

  • #9

    Hanny (Donnerstag, 25 Februar 2016 15:24)

    Thank you all for taking the time to comment on my pattern! I'm looking forward to seeing it in your lovely tiles.

  • #10

    Teresa (Sonntag, 28 Februar 2016 13:33)

    This looks really fun. I really love your examples showing the tiles versatility.

  • #11

    Yvonne (Dienstag, 01 März 2016 03:12)

    Thank you for the tangle Tamisolo. The instructions are very clear. The pattern fell into place. Of course practice will improve my skill but I felt the fluidity in the tangle.

  • #12

    Regina Rooks (Mittwoch, 02 März 2016 05:13)

    I Love love love this! Thanks got sharing your art!

  • #13

    Karen's Creations (Donnerstag, 10 März 2016 02:21)

    Danke schon, and that is all I can accomplish without a German dictionary! But your art speaks a language all people can speak! Thank you for this gift!

  • #14

    Inge (Donnerstag, 10 März 2016 22:24)

    Ich war auf der Suche nach einem Lückenfüller, der sich nicht einsperren lässt - und hier ist er! Danke für das wundervolle Muster!

  • #15

    Deanne B (Mittwoch, 26 April 2017 00:24)

    I just discovered this tangle! It's so much fun! I'm trying to find a way to adapt it to my free-motion quilting! :)