Das Zen

 

Atme.

Entspanne.

Schätze den Moment, das Material, die Gelegenheit.

Es gibt keine Fehler.

Mache bewusst einen Strich um den anderen.

Wertschätze Dein Werk.

 

Durch die vorgegebene Grösse des Papiers und die "Legung" einer Schlaufe mit dem Bleistift erübrigen sich ganz viele Entscheidungen, die den kreativen Prozess behindern können. Die Konzentration liegt im Moment und bei dem gewählten Muster. Durch das ungeplante Vorgehen fällt es leichter dem Instinkt die Kontrolle zu überlassen und nicht darüber nachzudenken, was als nächstes kommt. So entstehen ein Strich nach dem anderen kleine Kunstwerke ohne die Fixierung auf ein bestimmtes Ziel.

 

 

Die Tangles

 

Die Zentangle® Muster (auch tangles oder patterns genannt) werden in so genannten Step outs dargestellt. Das sind Schritt für Schritt Anleitungen, die zeigen, wie das Muster am einfachsten gezeichnet werden kann. 

 

Jede(r) kann auf diese Weise Muster in ihre Grundelemente zerlegen, damit andere sie nachzeichnen können. Die Namen der Muster sind reine Fantasiegebilde, sie sind dazu da, dass man sich auf sie beziehen, sie in Kommentaren erwähnen kann, usw.

 

Viele weitere solcher Musteranleitungen findest Du auf Pinterest, in Blogs oder in Büchern. Meine eigenen Muster findest du hier.


Zentangle® Pattern Trio by Zenjoy Schweiz

Trio - ein Muster für Freunde von fliessenden, runden Formen. Die Schattierungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig!