Mojos - Kleine Bedeutungsträger

Zusammen mit meiner Freundin Tina habe ich in den letzten Wochen viel Zeit mit dem Zeichnen von Mustern auf kleinster Fläche verbracht. Seit längerem schon hatten wir nach passenden Möglichkeiten gesucht, um schöne Anhänger mit Zentangle® Mustern zu kreieren. Diesen Sommer sind wir nun endlich auf eine Art von Anhänger gestossen, die uns gefällt. Sie haben einen Durchmesser von ca. 20mm und kommen gut zur Geltung, wenn sie an einer kurzen Kugel-Kette getragen werden. Mojo bezeichnet...

mehr lesen

Zendalas - das Zentangle® Mandala - eine Buchrezension

Mit Zendala bezeichnet Zentangle.com das runde Papierformat, welches dafür entworfen wurde die Zentangle® Methode auch in Kreisform (also im Mandala) anzuwenden. Menschen, die gerne mit Zirkel und Lineal arbeiten, kommen in Anyas Buch voll auf ihre Kosten. Sie zeigt 10 verschiedene und sehr schöne Möglichkeiten auf, einen String mit Zirkel und Lineal zu kreieren. Die Mandalas, die so entstehen sind wunderschön ausgewogen und harmonisch. Der Teil, welcher auf den intuitiven Methoden einen...

mehr lesen

Namasté :-) oder die Kraft von Symbolen - meditation on the lotus symbol

Ich bin fasziniert von Symbolen und ihrer Wirkung, was sich auch in meiner jahrzehntelangen Beschäftigung mit dem Tarot zeigt. Jedes Symbol trägt eine eigene Schwingung in sich und hat damit die Kraft unser Energiefeld zu beeinflussen. Im Laufe meines Lebens haben sich manche Symbole als ganz speziell bedeutsam, heilsam oder wichtig für mich gezeigt. Manche Symbole begleiten mich schon viele Jahre lang, wie etwa der Hindu-Gott Ganesha, oder die Kaiserin aus dem Tarot. Ich beziehe Kraft aus...

mehr lesen

Meine Zentangle® Musik  -  Playlist for tangling

Es bietet sich an beim Tanglen Musik zu hören. Rick Roberts hat sogar eine eigene CD produziert, auf der man sich seine Flötenklänge anhören kann. Mein Favorit ist diese allerdings nicht. Ich höre mir lieber meine eigenen Playlists an, die ich mir in I-Tunes oder auf Spotify zusammengestellt habe. Natürlich ist Musik in erster Linie Geschmackssache und es gibt auch keine generell für die Zentangle® Methode geeignete Musik. Deshalb ist trifft auch die von mir vorgeschlagene Musik...

mehr lesen

Fleavy - ein sommerlich leichtes Muster

In diesem schönen Sommer hat sich ein Muster in meine Tiles geschlichen, das ich erst gar nicht als solches gesehen habe. Ich habe eine Art kleines Flux gezeichnet und einfach Linien drangefügt. Das hat mir richtig Spass gemacht, so dass ich nicht mehr damit aufhören konnte. Also habe ich schliesslich beschlossen, dieses Gebilde zu taufen und einen Stepout dafür zu zeichnen. Die Linien erinnern mich an den "Flow" eines Flusses, oder den "Flow" den ich beim Zeichnen erlebe. So kam ich auf...

mehr lesen

Zentangle® Basiskurs als Teamanlass

Kürzlich konnte ich mit einem Team des Amtes für Justizvollzug einen Zentangle® Basiskurs durchführen. Ein offener und kreativer Chef liess sich von einer seiner Mitarbeiterinnen, die bei mir im Basiskurs war, für die Methode begeistern und überraschte sein Team mit einem Zentangle Basiskurs als gemeinsamer Weiterbildungs-Anlass. In unserer meist von Computer dominierten Arbeitswelt tut es gut, wieder mal mit den eigenen Händen etwas zu gestalten und so, unter anderem, auch die...

mehr lesen

"Abundies" - ein Muster und ein bisschen mehr...

Einem spontanen Impuls folgend habe ich eines Abends ohne jede Idee oder Absicht geschwungene Linien aufs Papier gezeichnet, etwas das mir immer gut tut, um vom "Speed" des Arbeitstages runter zu fahren. Irgendwann ergab sich eine Form und plötzlich bevölkerte eine ganze Schar verschiedener Varianten dieser kleinen Muscheln oder Kapseln meine Skizzenbuchseiten. Sie erinnern mich an ein kleines Füllhorn, das wertvolle Schätze enthält. Für mich haben sie etwas Magisches an sich, auch...

mehr lesen

Shnek - Video von Ellen Wolters

Vor einigen Wochen habe ich Ellen Wolters angefragt, ob sie nicht mal eins ihrer Muster-Videos über Shnek und seine Varianten machen möchte. Sie hat spontan zugesagt und sich Zeit genommen, mit dem Muster vertraut zu werden. Heute ist nun das Resultat zu sehen in Form ihres YouTube Videos. Schön langsam zeigt sie, wie man in den "Shnek-Flow" mit einigen seiner Varianten reinfindet. Thank you so much Ellen! Wenn du mehr von Ellen's Videos sehen möchtest, hier ist ihr Blog. Some weeks ago I...

mehr lesen

KEIN neues Muster - NOT a new pattern 

Die unendliche Vielfalt an Möglichkeiten Linien miteinander zu kombinieren, fasziniert mich so, dass ich oft stundenlang einfach mögliche Muster in meinem Skizzenbuch ausprobiere. Mir macht es auch Spass zu ergründen aus welchen Elementen ein Muster besteht, das mir gefällt, um das Prinzip des Musters herauszuschälen und dann damit zu experimentieren, was sich aus dem Prinzip sonst noch machen lässt. (Siehe auch meine Shnek Varianten ;-)) So habe ich kürzlich, inspiriert vom Muster Kozy,...

mehr lesen

Muster sammeln und ordnen! Jetzt hab ich meine Lösung!

In meinen Kursen werde ich immer wieder gefragt, wie ich Muster sammle und ordne. Bücher sind ja gut und recht, aber ich habe einen relativ kleinen Sekretär, auf dem ich tangle und dieser ist immer schnell überfüllt. Bisher habe ich deshalb immer geantwortet, dass ich die Muster auf Pinterest sammle und dort nach Kriterien geordnet, in Ordnern abgelegt habe. (siehe hier) Aber das I-Pad ständig geöffnet auf dem Sekretär zu haben, ist auch nicht die perfekte Lösung. So hatte ich meine...

mehr lesen