"Fliesen-Leger"-String / Tiler-String

Inspiration lässt sich grundsätzlich immer und überall finden. Ferien sind aber meistens besonders inspirierend, weil  fremde Orte eher dazu anregen, alles mit "neuen" Augen zu betrachten. So haben mich diese simplen Bodenplatten im Garten eines Ferienhauses auf La Palma (Kanarische Inseln) zu einem String inspiriert. Nicht dass die Insel nicht mehr zu bieten gehabt hätte an Inspiration, als diese Platten..... ;-)

 

Inspiration can be found anywhere and anytime. Places we haven't been to before are often especially helpful to find new inspiration because they make us look with new eyes. So I found inspiration in this stone floor at a holiday house in La Palma (Canarian Islands). It's not that the ilsand wouldn't have much more to offer than these stone floors as inspiration.... ;-)

mehr lesen 6 Kommentare

"Ich kann nicht zeichnen!" - stimmt das?

In jedem Basiskurs höre ich dies von mindestens einer Teilnehmerin: "Ich kann nicht zeichnen" - es ist erschreckend wie verbreitet dieser Glaubenssatz ist und wie verheerend seine Wirkung! Er blockiert dich und verhindert, dass du dich kreativ ausdrückst. Es gibt verschiedene Gründe, warum du das von dir glauben magst, in den meisten Fällen beruht diese Einschätzung jedoch schlicht auf falsch verstandenen Begriffen.

 

Wenn du diesen Satz über dich selber sagst, dann meinst du wahrscheinlich damit, dass du das, was du wahrnimmst, nicht konkret und realistisch in Form einer Zeichnung abbilden kannst. In unseren Köpfen ist genau das die Bedeutung des Begriffes "zeichnen". Dieses Verständnis des Wortes ist aber viel zu eng gefasst. In meiner Auffassung des Wortes beschreibt "zeichnen" einfach nur das Führen eines Stiftes auf Papier. Es impliziert nicht, dass eine realistische Abbildung der Realität dabei entstehen muss!

 

mehr lesen 4 Kommentare

"Das kleine Schwarze" - the new black Bijou Tiles

Das neuste Produkt von Zentangle Inc. sind die kleinen schwarzen Bijou Tiles. Seit einigen Tagen sind sie nun auch bei mir im Shop erhältlich.

Die weissen Bijous erfreuen sich grosser Beliebtheit, zum Teil auch grade deshalb, weil viele ihre Lieblingsmuster darauf zeichnen und sie so sammeln. Wozu sollen nun aber diese kleinen schwarzen gut sein?

 

The latest product of Zentangle Inc. is the small black Bijou Tiles.

 

The white Bijous enjoy great popularity, partly because many tanglers draw their favorite patterns on them and collect them in the Bijou Box that way. But what should now these little black Bijous be good for?

 

Z.B. dafür: Bijou in weisses Tile integrieren 

mehr lesen 2 Kommentare

Der Edelsteine -Trend/  The Gemstones -Trend

 

Seit Wochen grassiert das Edelsteine Fieber in sämtlichen Zentangle® Foren und Gruppen rund um die Welt. Woher kommt eigentlich so ein Trend und wer hat in diesem Fall damit angefangen? Soweit ich das mitverfolgt habe, hat Kae Yoshino aus Japan im November 2015 erste Bilder mit Gemstones auf der Facebook Gruppe "Zentangle®" veröffentlicht.

 

For weeks the gems fever is alive in all Zentangle® forums and groups around the world. Where does such a trend come from and who has startet it in this case? As far as I followed it, Kae Yoshino from Japan has published first images with Gemstones on the Facebook group " Zentangle® " in November 2015


mehr lesen 5 Kommentare

Meine Zentangle® Musik  -  Playlist for tangling

Es bietet sich an beim Tanglen Musik zu hören. Rick Roberts hat sogar eine eigene CD produziert, auf der man sich seine Flötenklänge anhören kann. Mein Favorit ist diese allerdings nicht. Ich höre mir lieber meine eigenen Playlists an, die ich mir in I-Tunes oder auf Spotify zusammengestellt habe.


Natürlich ist Musik in erster Linie Geschmackssache und es gibt auch keine generell für die Zentangle® Methode geeignete Musik. Deshalb ist trifft auch die von mir vorgeschlagene Musik sicherlich nicht jeden Geschmack. Ich habe dennoch versucht Listen zusammenstellen, die mehr oder weniger geeignet sind, um eine gewünschte oder gefühlte Stimmung zu verstärken. 


Hier stelle ich dir 3 Listen vor, die ich für verschiedene Zwecke benutze:

Um dier diese Listen direkt anhören zu können, musst du dich auf Spotify anmelden. Dies ist kostenlos möglich, wird jedoch ab und zu mit Werbung unterbrochen, wenn du kein Spotify-Abo löst. Wenn du das nicht möchtest, kannst du dir die Titel einfach aufschreiben, und sie im I-Tunes Store probehören.


To listen to music while tangling is very common. Rick Roberts has even produced his own CD on which you can listen to his flute sounds. I must admit, it's not amongst my favourites. I rather listen to my own playlists that I create in I-Tunes or on Spotify.
Of course, music is a matter of taste and there is no generally suitable music for the Zentangle® method. So the music I suggest certainly doesn't apply to everyone. Nevertheless I tried to compile lists that are more or less suitable to amplify a desired sensation or sentiment.

Here I present 3 lists that I use for different purposes:


To listen to these lists directly, you have to log in on Spotify. This service is free of charge, but every now and then it's interrupted by advertising if you don't subscribe to it. If you do not want that, you can write down the titles and then listen to them for example in the I-Tunes store or at Amazon.


1. Zentangle "sacred space"

Diese Liste oder ähnliche Musik höre ich mir an, wenn ich mich nach innen wenden will, mich dünnhäutig fühle oder mich der Alltag aus meiner Mitte gebracht hat.

I listen to this list or similar music when I want to turn inward, feel thin-skinned or when daily life has thrown me out of my centre.

mehr lesen 3 Kommentare

Muster sammeln und ordnen! Jetzt hab ich meine Lösung!

In meinen Kursen werde ich immer wieder gefragt, wie ich Muster sammle und ordne.

Bücher sind ja gut und recht, aber ich habe einen relativ kleinen Sekretär, auf dem ich tangle und dieser ist immer schnell überfüllt. Bisher habe ich deshalb immer geantwortet, dass ich die Muster auf Pinterest sammle und dort nach Kriterien geordnet, in Ordnern abgelegt habe. (siehe hier)

Aber das I-Pad ständig geöffnet auf dem Sekretär zu haben, ist auch nicht die perfekte Lösung. So hatte ich meine Fühler ausgefahren auf der Suche nach einer besseren Lösung.


Die Inspiration dazu kam über Pinterest
Die Inspiration dazu kam über Pinterest

Gleich vorweg, die zündende Idee kam nicht von mir!

Vor einigen Wochen habe ich dieses Bild auf Pinterest gesehen und war gleich elektrisiert! Das ist die Lösung, klein und handlich und immer zur Hand könnte ich doch meine Muster in einem Fächer ordnen!  Aber dieser hier schien mir nicht stabil genug, also habe ich ein paar Details daran geändert.

mehr lesen 2 Kommentare

Shnek reloaded - Shnek und seine Varianten

In meinen Ferien hatte ich ausgiebig Zeit zu zeichnen. Dabei habe ich mein eigenes Muster Shnek ganz neu entdeckt. Das hat mich dazu motiviert, den Stepout nochmals neu zu zeichnen. Er ist jetzt einfacher und auf's Wesentliche beschränkt und zeigt auch gleich verschiedene Möglichkeiten auf.

 

On my vacation I had a lot of time to tangle. That's how I discovered my own pattern Shnek again and decided to draw a new step-out for it. This one seems easier to me and is reduced to the essential of the pattern, so it can be built up to different variantions from that.

Zenjoy Shnek Variations
Shnek als Flächenfüller und Borte

Wenn ich ein Tile als Meditation zeichne, bin ich immer froh um Muster, mit welchen sich alle Arten von Flächen füllen lassen. So habe ich Shnek zuerst als Fläche ausprobiert, hier im Bild rechts zu sehen (mit Trio und Tizzy). Danach habe ich es als mit allen Arten von Borten versucht, im Bild links zu sehen (kombiniert mit Tizzy). Hier also erstmal der Stepout für Shnek auf Flächen:

 

When I do a tile as a Meditation I am always glad to know patterns that easily can fill any open area. So I tried Shnek first on a wide area, as in the picture on the right side. (with Trio and Tizzy) Then I tried a few variations with Shnek as a border. So here  is the stepout for Shnek to fill an area:

mehr lesen 9 Kommentare

Bijou Tiles - und was man damit machen kann

www.zenjoy.ch Blog Feed

Die neuen kleinen Bijou Tiles  sind 5x5 cm klein und sie sind dazu da, all jenen den Wind aus den Segeln zu nehmen, die noch immer behaupten, sie hätten keine Zeit zum tangeln! :-)

Abgesehen von der Verwendung als kleine Zentangle Tiles bieten die Bijous aber noch andere Möglichkeiten.

Bijous sind sehr gut geeignet um einzelne Muster darauf zu zeichnen. So gemalte Muster können gesammelt werden, sei es in der Bijou Büchse oder in einer Dia- oder Briefmarken- Mappe (sehr günstig in der Migros zu finden). So kann man viele Muster auf einen Blick erfassen, was bei der Auswahl eines Musters beim Tanglen hilfreich sein kann.


mehr lesen 2 Kommentare

Zeichnen auf Packpapier 

Mich fasziniert Packpapier. Es  bietet so viele Möglichkeiten, ist sehr preiswert und lässt sich herrlich kombinieren mit allen möglichen Farben und Materialien.

Kürzlich habe ich es zudem entdeckt als praktische Probefläche für das Zeichnen auf den Renaissance Tiles.

Diese sind ja aus einem sehr porösen, weichen Papier, weshalb ich es jedesmal als sinnliches Vergnügen empfinde, darauf zu tanglen. Allerdings sind die Renaissance Tiles auch teurer als die weissen, was ja nicht gerade dazu einlädt, munter drauflos zu probieren damit. Bei Boesner habe ich nun sogar einen praktischen Packpapier-Block entdeckt, so muss ich das Papier nicht mal mehr zuschneiden.

 

Zeichnen auf Packpapier
Boesner Packpapier-Block
mehr lesen 0 Kommentare

Tangle Jam Session! - tangle with a friend!

Heute möchte ich eine Empfehlung aussprechen:
Hast du schon mal zusammen mit einer Freundin im Strassen-Kaffee gesessen und stundenlang getanglet? Nein? Dann probier es aus! Ich bin diese Woche gleich 2x in den Genuss gekommen, dies zu erleben. Einmal mit Tina (http://akua-art.blogspot.ch), einmal mit Vismaya. Hier sind die Resultate vom Tanglen mit Vismaya (http://amrit-vis.com/). Die gegenseitige Inspiration, das Teilen der neusten Erkenntnisse und Errungenschaften (wie z.B. neue Stifte!!) macht derart Spass, dass ich mich jetzt schon auf die nächste "Tangle-Jam-Session" freue!

mehr lesen 0 Kommentare

Spinnennetz als Flächenteiler - A spiderweb string

Sunni, eine Freundin aus meiner CZT Gruppe hatte kürzlich die Idee, ein Spinnennetz als String (Flächenteiler) zu benützen. Ich fand die Idee super und probierte es gleich aus. Hier das Resultat davon.


Sunni, a friend from CZT 14 had the Idea to use a spiderweb as a string. I loved the idea and tried it...

Dann fand sie, dass wir doch gemeinsam ein grosses Spinnennetz aus mehreren Tiles "weben" könnten, als Sinnbild für das unsichtbare Netz, das uns seit unserem CZT Kurs verbindet, obwohl wir alle so weit weg voneinander leben. Lynn übernahm die Aufgabe ein solches Netz zu zeichnen und teilte uns einen Ausschnitt daraus zu, den wir auf ein Tile projezieren konnten, um es dann zu "füllen". Das war mein erster Versuch.

 

Then Sunni came up with the idea, that we could tangle a greater web together, that would be a symbol of the world wide tangled web we weave, beeing connected from all over the world since we met at the CZT 14. So Lynn created a tangled web and assigned each one of our little FB group to a part of it. This was my first attempt.


mehr lesen 0 Kommentare