Knüpfe Dir eine MALA !

Sonntag, 3. Dezember 2017

13:00 -18:00

Es ist leichter als Du denkst!

 

Kurskosten:             100.-

Kursort:                    Zenjoy Kurslokal Zürich

Kursleitung:             Karin Hämmig

Kurszeiten:              13:00 - 18:00 Uhr

Materialkosten:      individuell, je nach Auswahl der Steine und
                                  Anhänger: ab 45.- bis ........

 

Seit einem Jahr habe ich die Freude am Mala knüpfen  für mich entdeckt und seither schon viele eigene Malas kreiert. Nun möchte ich dir die Gelegenheit bieten, diese meditative Art des Knüpfens selber kennen zu lernen. Ich habe Karin Hämmig eingeladen - ein Profi wenn's um Malas geht - um im Zenjoy Kurslokal einen Mala-Kurs durchzuführen.

 

Du erstellst in diesem Malaworkshop unter ihrer Anleitung und Hilfestellung Deine eigene, individuelle Mala.

 

Ausserdem erfährst Du im Mala Workshop mehr darüber:

  • Wie Du die passenden Steine für Deine Mala findest
  • Was die Steine aussagen, für welche Themen sie stehen
  • Welche Steine und Materialien sich ergänzen, welche harmonieren
  • Welche Bedeutung die Guru-Perle hat
  • Wie Du Deine Mala vor der ersten Benutzung reinigen kannst
  • Wie Du Deine Mala einweihen bzw. segnen kannst, wenn du das möchtest
  • und vieles mehr

Karin hat eine riesige Auswahl an wundervollen Steinen und Anhängern dabei aus denen du bestimmt das Passende für dich finden wirst!

 

Bestimmungen zur Anmeldung: (Achtung! es gelten neue Bestimmungen seit 1.Januar .2017)

Der Platz ist erst mit der Einzahlung des Kursgeldes (spätestens 14 Tage  vor Kursbeginn) definitiv reserviert. Bei schriftlichem Rücktritt (per Email) von einer Anmeldung bis 10 Tage vor Kursbeginn wird 80% des bereits einbezahlten Kursgeldes zurückerstattet. Bei kurzfristigerem Rücktritt von der Anmeldung (ab 9 Tage vor Kursbeginn) wird 50% des Kursgeldes einbehalten, der Rest zurückerstattet, es sei denn, der Platz kann weitervermittelt werden. In diesem Fall werden 80% des Kursgeldes zurückerstattet. 20% des Kursgeldes werden für die entstandenen Umtriebe einbehalten. Dies gilt auch im Krankheitsfall.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.